Mittwoch, 21. Juni 2017

Was dem einen seine Rose.....

.......ist dem anderen seine Taglilie!
Noch weit von der Hochblüte entfernt, doch es gibt schon jeden Tag neue Blüten. Die warmen Nächte tun den Taglilien gut und sie öffnen derzeit ganz wunderbar.
Etwas Regen wäre nicht schlecht, aber so lange die Zisterne Wasser hat und ich meine Gießkanne soll nicht gemurrt werden.
Und so sehen die frühen Schätzchen aus:
Links oben: Incendiary Rechts oben: Wild Horses
Links unten: Little Women  Rechts unten: Pardon Me
Wild and Wonderful
Die Blüten sind etwa 20 cm groß!
Links oben: Siloam June Bug  Rechts oben: White Mountain
Links unten: Michael Miller  Rechts unten: Navajo Princess
 Links die unvergleichliche Rose F. Kennedy. Überschäumend hat sie ein Blütenblatt mehr und einen Ansatz zur Füllung hervorgebracht.
Rechs: Aerial Applique - einfach perfekt!
 
Tausende von Knospen warten noch auf ihren Auftritt - DAS ist mein Sommertraum!
Euch ebenso traumhafte Gartentage
Renee 
 


Kommentare:

  1. Hallo Renee,
    ich kann Dich verstehen. Auf jeden Fall sind die Taglilien nicht so anspruchsvoll wie Rosen. Eine wunderschöne Sammlung hast Du. Für den Fall, dass es Dich interessiert: im vergangenen Jahr habe ich den Hemerocallisgarten von Werner Reinermann in Schöppingen besucht. Die Posts dazu findest Du auf meiner Seite 'Gartenträume'.
    Einen schönen Abend wünscht Edith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Edith,
      und ob mich das interessiert!! Danke dir sehr für den Hinweis - ich schaue gleich.
      Es freut mich sehr, dass du diese Leidenschaft verstehst. Ich denke, bei den Taglilien ist es so: hassen oder lieben. In diesen Monaten ist hier alles auf die Taglilien ausgerichtet (soweit möglich), aber ich will auch keinen damit hier langweilen (obwohl ich jeden Tag tolle Blüten zum zeigen hätte..).
      Danke dir sehr fürs Reinschauen, hab es schattig und schön,
      liebe Grüße
      Renee

      Löschen
  2. Hallo Renee,
    die haben ja alles Namen und alle sind wunderhübsch. Ja, Regen könnten wir gebrauchen und wie.
    Es wäre scön, aber die Erde ist schon knochentrocken und wenn auf einmal viel Regen kommen sollte, ist das auch nicht gut.

    In Portugal haben sie inzwischen gottseidank das Feuer unter Kontrolle und ich finde es ziemlich schlimm, dass man Menschen im Wald darauf hinweisen muß, an Rastplätzen nicht zu rauchen.

    Bei uns hinterm Haus blüht bald auch eine Lilie, ich freue mich drauf.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Eva,
      ja, die sind in USA bei der amerikanischen Tagliliengesellschaft mit Namen und weiteren Angaben registriert.
      Für Donnerstag besteht die Chance auf Gewitter. Das böse Wort "Hagel" fiel auch - ich hoffe, es wird an allen Orten die es nötig haben regnen.
      Du hast recht, starker Regen wird nur alles davon schwemmen... ach, der liebe Gott kann kein Gärtner sein....
      Trotzdem haben wir es hier immer noch besser als die Menschen in Portugal und vielen anderen Ländern.
      Mach es dir schön, liebe Eva,
      herzliche, leicht klebrige Hitze-Grüße
      Renee

      Löschen
  3. Hallo Renee,
    auch wenn ich zugegebenermaßen ein ziemlicher Rosenliebhaber bin, wachsen bei mir dennoch allerhand Taglilien. Gerade im Bereich unserer Teiche bzw. Bachläufe finde ich sie perfekt. Aber auch in den Beeten wachsen verschiedene Sorten, die Blüten sind toll und ich bin bei deinen Bildern wieder sehr beeindruckt von der Vielfalt. "Wild and Wonderful" sieht ja sensationell aus!
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katharina,
      ja, vor allem die schlichteren Formen, auch unusual forms, passen perfekt ans Wasser und vermitteln ein Gefühl von Uferstauden, wo tatsächlich gar kein Sumpf ist.
      Ich kenne keine Pflanze, die so vielfältig in ihren Formen, Farben und Mustern ist, wie die Taglilien und die gezeigten Bildern sind nur ein winziger Teil meiner Sammlung. Und diese wiederum nur ein winziger Teil aller registrierten Sorten...
      Bestimmt zeigst du auch noch deine Taglilien - ich freu mich drauf!
      Danke dir für´s Reinschauen trotz der derzeit umfänglichen Wässerungsarbeiten -
      wunderbare Sommertage für dich
      Renee

      Löschen
  4. Liebe Renee,
    das ist ja eine wudnerschöne Vielfalt an Taglilien! Ich hab zwar auch welche, aber die machen in diesem Jahr keine anstalten, zu blühen *seufz* Aber mal sehen, im letzten Jahr waren sie schon später als normal, vielleicht kommt ja noch die ein oder andere Blüte :O)
    Ich wünsche Dir einen schönen Sommersonnentag, der aber hoffentlich auch genügend Erfrischungen mit sich bringt :O)
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudia,
      bestimmt kommen noch Stiele! Gießen!! Taglilien brauchen Wasser, um zu blühen. Und noch mehr Wasser und Dünger um gut zu blühen.
      Die von dir gewünschte Erfrischung ist hier angekommen - etwas mehr Regen wäre gut gewesen, aber es gab auch nichts dramatisch schlechtes. So sind wir also dennoch zufrieden.
      Eine schöne Woche wünsche ich dir,
      mit liebem Gruß
      Renee

      Löschen
  5. Liebe Renee,
    dass du Traumgartentage hast, dass kann ich nachfühlen....
    Immer wieder aufs Neue bin ich begeistert von deiner Blumenfülle und Vielfalt in deinem jeweiligen
    Sortiment einer Pflanze oder Blume.
    Eine Freude so auch für mich, die fasziniert ist von der Fülle der Wunder in der Natur!
    Hab vielen Dank für deine schönen Posts, die ich immer wieder sehr gerne besuchen komme, so wie dich!
    Danke für deine lieben Worte bei den Lebensperlen, hab mich sehr gefreut darüber!
    Heute schicke ich dir Glücksgrüße
    mit meinem Marienkäferfreund,
    herzlichst
    Monika*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Monika,
      immer wenn ich mich frage, ob mein Blog wirklich Sinn macht wo es so viele schöne gibt, tut es gut so liebe Kommentare zu lesen. Es motiviert mich weiter zu machen.
      Herzlichen Dank dir, es ist wunderbar dich als Leserin zu haben!
      Eine glückliche Woche für dich
      Renee

      Löschen
  6. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Renee
    wow....wunderschöne Talilien. Ich mag die Taglilien auch sehr und man findet sie bei mir immer wieder in den Beeten, aber eher die einfachen. Lieben Dank für den Sortennamen. So haben ich eine Unbekannte weniger im Garten.

    Herzensgrüsse Eveline

    PS: Ich habe dich noch in meinem Post verlinkt...hoffe es ist dir recht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Eveline,
      prima, ist doch immer schön wenn ein Findelkind seinen richtigen Namen bekommt.
      Danke dir sehr für die Verlinkung - natürlich ist mir das recht!! Vielleicht bekomme ich dadurch ein paar neue Leser..
      Hab noch einen schönen Abend
      Renee

      Löschen
  8. Liebe Renee,
    oh, wie schön! Ich wusste gar nicht, dass es so viele Sorten von Taglilien gibt. In meinem Garten blühen orange Taglilien. Heuer haben sie besonders viele Blüten.
    Ganz liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christine,
      oh, es gibt noch viel mehr..... und bestimmt noch mehr, die zu deinem Stil passen.
      Dieses Jahr ist ein super Taglilienjahr mit vielen Stielen, Blüten und ganz hervorragenden Farben und Öffnungsverhalten.
      Eine gute Zeit für dich, auf ganz bald!
      Herzliche Grüße aus abgekühltem Sommergarten
      Renee

      Löschen
  9. Liebe Renee,
    deine Tagliliensorten sind ja wunderschön! So viele Verschiedene!
    Ich habe auch ein paar gelbe Taglilien.
    Aber der Platz ist begrenzt und da musste ich mich entscheiden.
    Ich wollte doch so gerne einen Rosengarten. Es ist für mich auch
    keine Arbeit meine Damen zu pflegen. Es ist einfach Erholung
    und Abschalten.
    Ganz liebe Freitagsgrüße
    sendet dir die Urte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Urte,
      derzeit ganz im Garten verhaftet habe ich erst eben von deinem Jammer um die Rosen gelesen. Sehr schade. Sei trotzdem nicht traurig, dein Garten hat bestimmt immer noch sehr viel Schönes. Taglilien gibt es in so vielen Formen, Farben und Höhen. Auch mit den Blütezeiten lässt sich arbeiten und es gibt bestimmt noch passendere Begleiter für deine Rosen oder solche, die deine Blütenzeit etwas verlängern. Vielleicht wäre das auch mal ein Thema für mich...
      Danke dir für deinen Besuch bei mir - Herzliche Grüße
      Renee

      Löschen
  10. Liebe Renee,
    hab Dich gerade bei Eveline's Blog gefunden. Gerne verlinke ich mich auch mit Dir.
    Wunderschöne Pflanzenbilder hast Du gemacht. Ich mag auch Taglilien. Allerdings dauert's in meinem Garten noch ein bisschen bis sie aufblühen.
    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sigrid,
      was für eine reizende Überraschung eine weitere Followerin bekommen zu haben!
      Das freut mich sehr! Vielen Dank dir dafür und für deine freundlichen, motivierenden Worte. Deinen Blog habe ich so auch entdeckt und bin schon gespannt auf deine Taglilien.
      Hab eine gute Woche, herzliche Grüße
      Renee

      Löschen
  11. Liebe Renee,
    die Bilder sind fantastisch. Die Taglilien stehen den Rosen wirklich nicht nach.
    Regen haben wir auch schon länger nicht mehr gehabt und ich frage mich langsam, wie lange das Wasser in unserer alten Grube wohl noch reicht, leider kann ich da nur schätzen. Und mit der Gießkanne durch den Garten zu laufen macht mir dann doch nicht so viel Spaß...
    Ich wünsche Dir einen schönen Start in die neue Woche.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir, Wolfgang!
      Nun ist der Regen da - aber noch zu wenig, um die Zisternen zu füllen. Ich mag auch nicht gerne gießen, doch die Taglilien verlangen Wasser zur guten Öffnung. Was bleibt einem also übrig...
      Hoffentlich habt ihr den Regen, der gebraucht wird (und natürlich keinen Tropfen mehr :-) )
      Herzliche Grüße
      Renee

      Löschen
    2. Liebe Renee,
      bei uns hat sehr, sehr zaghaft angefangen zu regnen, viel zu wenig, auf dem trockenen Boden kann man es nicht mal sehen.(Und, nein, dafür brauche ich noch keine Brille;-) Hoffentlich wird das noch mehr.
      Ich wünsche Dir noch eine schöne Woche.

      Viele liebe Grüße
      Wolfgang

      Löschen
    3. Hallo Wolfgang,
      mit dem heutigen Tag müsste Wasser bei dir angekommen sein... Hier hat es jedenfalls viele Stunden geregnet...

      Löschen
  12. Liebe Renee,
    wunderschöne Tagliliensorten hast Du! Und es gibt so unzählig viele davon. Es gab mal einen Moment, das wäre ich fast der Sucht erlegen, auch diese Schönheiten noch zu sammeln. Aber der nicht mehr vorhandene Platz hat das verhindert. Man kann eben nicht alles auf einer begrenzten Fläche unterbringen.
    Liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Karen,
      Danke für die Blumen :-)
      Ja, diese Sammlerleidenschaft... Du hast völlig recht, man muss sich beschränken. Letztlich soll es ja auch schön im Gesamtbild aussehen und nicht nach einer Monokultur.
      Schöne Tage für dich, herzlich
      Renee

      Löschen
  13. Liebe Renee, ich habe auch zwei Zwergtaglilien im Garten, die schon fleißig blühen. Bei uns in den Geschäften gab es diese nur mit gelben Blüten. Ich hätte gerne verschiedene gehabt. Sollte aber wohl nicht sein. Deine Vielfalt finde ich genial.

    LG kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kathrin,
      weiter die Augen offen halten! Und jetzt ist ja der Dehner in deiner Nähe...
      Da hab ich auch ein paar her ;-)
      Herzliche Grüße
      Renee

      Löschen