Dienstag, 13. Juni 2017

Ungeplant: Überraschende Pflanzpartner

So wie kein Asterix ohne Obelix denkbar ist, Dick nicht ohne Doof durch die Welt ging und Bonnie ohne Clyde keinen zweifelhaften Ruhm erlangt hätte - so gibt es perfekte Pflanzpartner. Rosen & Clematis zum Beispiel. Oder Goldregen und Allium. Es macht viel Spass, schöne Pflanzenkombinationen auszuklügeln oder auch bekannte nachzupflanzen.
In den letzten Tagen habe ich im Garten ein paar Pflanzenverbindungen entdeckt, die nicht geplant waren. Ihr kennt das: Pflanzen nach dem Prinzip der noch freien Lücke ....
Diese Pflanzenkombis sind nicht spektakulär, aber ich finde sie doch so hübsch, dass ich sie Euch zeigen möchte.
Die Glockenblume (Campanula persicifolia "Grandiflora") versamt sich. Passenderweise zu Katzenminze (Nepeta x faassenii "Walkers Low"), der weißer Storchschnabel (Geranium sanguineum "Album") zu Füßen liegt. 
 Links: Pfingstrose mit Salbei, am Rand ragt noch Iris "Lovely Again" ins Bild
Rechts: Storchschnabel (Geranium renardii "Terre Franche") mit der Pechnelke (Lychnis viscaria)
 Links: Pfingstrose "Nancy Nicholls" klammert sich an eine weiße Iris sibirica
Rechts: Der noch ungeschnittene Buchs muss noch so lange auf seine Schur warten, bis die Teppichglockenblume (Campanula portenschlagiana) abgeblüht ist. Ich fürchte das dauert....
 Links: Geranium sanguineum "Max Frei", durchdrungen von Prunella grandiflora
Rechts: Ein Nelkenduo aus Dianthus plumarius (magenta) und Dianthus gratinopolitanus "Pink Jewel" (rosa)
 Die fantastische Iris "Labbra Di Fuoco" im Tête-à-Tête mit Päonie (sollte "Amabilis" sein, was nicht stimmt)
 Überraschend grandios: Frauenmantel & Geranium magnificum & Hosta "Gold Standard"
 Links: Spornblume und Glockenblume haben sich versamt - und zusammen gefunden!
Rechts: Astrantia "Hadspen Blood" findet mit Sedum "Karfunkelstein" einen etwas düsteren Partner.
Hoffentlich hat Euch meine kleine Auswahl gefallen, vielleicht sogar inspiriert....
Schöne Überraschungen im Garten wünscht Euch
Renee


Kommentare:

  1. Liebe Renee, Deine zufälligen Pflanzenkombinationen sehen super aus - richtig natürlich! In meinem Garten sieht es im Moment einfach nur chaotisch aus. Ich komme zu nix.

    LG kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kathrin,
      Danke schön!
      Ja, man könnte derzeit stundenlang wässern, Unkraut rupfen und Welkes rausputzen... Ich krieg die Kurve auch nicht und es gibt ja noch andere Dinge zu tun - zum Beispiel seine Brötchen verdienen... Zum Trost: Nur man selbst sieht das Chaos, andere nicht.
      Genieße die schönen Sommerabende und mach dich nicht verrückt :-)
      Herzliche Grüße
      Renee

      Löschen
  2. Schöne Blumen ja, die Auswahl ist grandios und das im eigenen Garten. Super.

    Wir sind heute 50 Kilometer geradelt und haben viele Wiesenblumen gesehen und heute gings richtig gemütlich zu, dafür haben wir für die 50 Kilometer auch 6 Stunden gebraucht.

    Aber ist auch gut.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Eva,
      ich wäre nach 5 Kilometern bereits vom Rad gefallen. :-) Hut ab - das ist sehr sportlich. So hat jeder seine Stärken, das ist gut so und belebend!
      Wie du siehst, bin ich etwas im Verzug. Wir hatten ein langes Wochenende und der PC blieb weitgehend aus.
      Für dich eine schöne Woche,
      Heu-duftende Sommernachtsgrüße
      Renee

      Löschen
  3. Hallo liebe Renee,ich mag solche zufälligen Pflanzenkombinationen total gerne. Fantastisch sieht es bei dir im Garten aus.bewundernswert das du sämtliche Pflanzennamen weißt inklusiv den lateinischen dazu. Toll!!!!
    Mir reichts wenn ich weiß was was ist* gggg*
    Herzlichst Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anna,
      wenn ich mir nicht alles notieren würde, wäre es mit den Sortennamen nicht weit her ;-)
      Es gibt auch bei uns Pflanzen, die "Ernst" oder "Elvis" heißen...
      Schön, dass du hier warst!
      Eine herrliche kreative Woche für dich,
      ganz liebe Grüße
      Renee

      Löschen
  4. Ich finde solche Kombinationen auch wunderschön, und wie man bei dir sehen kann sehen sie einfach toll nebeneinander aus.

    Liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nova,
      schön, dich wieder hier zu lesen!
      Durch die Fotocollagen sieht manches nach mehr aus.... ;-)
      Danke dir für dein Lob, das freut mich natürlich.
      Hab eine gute Woche, bis demnächst,
      herzliche Grüße
      Renee

      Löschen
  5. Liebe Renee,

    bei mir wächst alles mehr dem Zufall zusammen. Wenn es klappt, fahren wir heute auch mal in den Garten. Schauen darf ich ja und natürlich anstellen (lach). Ich werde mich hüten mich zu bücken.

    Eine Blume zeigst du hier, die habe ich auch, aber nie gewusst, wie sie heißt.Es ist die Astranta Blood. Ich glaube aber nicht, das ich mir den Namen merken kann.

    Danke für deine lieben Genesungswünsche. Es ist doch schön, wenn Blogger einen nicht vergessen.

    Ganz viele liebe Grüße
    Paula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Paula,
      du hast mich hoffentlich auch nicht vergessen - ich hatte ein langes PC-freies Wochenende :-)
      Pass nur auf und schone dich noch. Mir fiel ein: Vielleicht könntest du ein Kühlakku mit zum Garten nehmen? Bei Nasenbluten kannst du dann den Nacken kühlen. Habt ihr vielleicht sowieso dabei in einer Kühltasche für Getränke?
      Eine gute und entspannte Woche, weiter gute Besserung
      Renee

      Löschen
  6. Hallo liebe Renee,
    ich finde es schön wenn alles so nebeneinander wächst und alles harmoniert.
    Schön sieht es bei Dir im Garten aus und was bei Dir alles so blüht... herrlich.

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Biggi,
      Danke für die Blumen!! Das freut mich natürlich.
      Verschwiegen werden darf aber nicht, dass ich sehr sehr viel Zeit für den Garten aufwende. Danke dir für deinen Besuch und lieben Kommentar!
      Eine schöne Woche für dich, herzliche Grüße
      Renee

      Löschen
  7. Liebe Renee,
    danke für diese herrlichen Bilder aus Deinem GArtenparadies! So schön blüht alles in harmonischer Gemeinschaft! Ich habe heute auch neue Pflanzenkinder ( Schmetterlings- udn Bienenfreunde! ) in die Beete gebracht, mal sehen, wie sie tun! Darüber demnächst dann auch im Blog :O)))
    Ich wünsche Dir noch einen wunderschönen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudia,
      ah, da bin ich gespannt! Es macht so viel Spass zu schauen, wie andere gärtnern. Ich gucke mir immer gerne etwas ab.
      Nachdem ich ein paar Tage gefaulenzt habe, muss ich jetzt direkt nach deinem Blog schauen....
      Ganz liebe Grüße zu dir
      Renee

      Löschen
  8. Thank you for a wonderful walk through this beautiful garden, Renee !!
    How nice to observe the beauty of nature!!
    Greetings

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dear Ela,
      thank you too for this lovely comment.
      Beautiful summerdays for you,
      warm regards
      Renee

      Löschen
  9. Liebe Renee,
    deine Pflanzpartnerschaften sind einfach
    wunderschön und so toll fotografiert!
    Da sind wirklich schöne Ideen bei.
    Bei mir ist es seit Jahren der Fingerhut
    und Geranium was meine Rosen begleitet.
    Vielleichgt sollte ich mal Neues ausprobieren :-)
    Ganz viele liebe Grüße von der Urte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Urte,
      das Kompliment gebe ich an dich zurück - aber am besten gleich auf deinem blog (ich habe nämlich schon reingeluggt ;-) )
      Prunelle und Spornblume könnte ich mir auch für Rosen sehr schön vorstellen...
      Danke dir, dass du dir die Zeit für einen Besuch hier genommen hast.
      Märchenhafte Rosenzeiten für dich
      Renee

      Löschen
  10. Das ist eine gute Idee, solche Zufallsbegegnungen festzuhalten. Die Hosta-Geranium Kombination mit Frauenmantel finde ich auch Klasse. Spornblumen und Glockenblumen wandern bei mir auch immer durch den Garten.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sigrun,
      ja - eine Art virtuelles Tagebuch. :-) Dieses schwefelgelb mit lila-blau... Man sollte einen größeren Bereich damit planen. Manchmal wird aus einem Zufall auch eine größere Sache :-)
      Danke dir für´s Reinschauen in diesen gärtnerisch knappen Zeiten....
      Herzliche Grüße
      Renee

      Löschen
  11. I love your 'unplanned' plant combinations. My two favourites: blue-white with Campanula persicifolia & Nepeta faassenii ❤︎ lime green +blue is fantastic!!!! ❤︎❤︎ The same phenomen happens in my garden too for perennials self seed so eagerly. Especially Alchemilla mollis & Tellima grandiflora produce millions of seedlings during one summer!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dear Riitta,
      Tellima grandiflora - That's a good idea! I need a plant in the dark shadow of a tree....
      Thank you for your visit and lovely comment,
      warm regards
      Renee

      Löschen
  12. Guten Morgen liebe Renee, die Partnerschaften sehen so harmonisch hübsch aus. Gratulation. Du hast ein durchaus glückliches Händchen für Deinen Garten - den Rest übernimmt die Natur selbst. Eine wahre Augenweide hat sich entwickelt. Dir wünsche ich eine angenehme Woche!

    Mit sonnigen Grüßen, Heidrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Heidrun,
      Danke Dir! Etwas Aufmunterung kann ich gerade gebrauchen: Die Sonne hat mich besiegt, ich muss rein. Schade, aber vielleicht ist es in ein paar Stunden etwas kühler. Die Natur oder das himmlische Wasserwerk lässt uns derzeit ganz schön im Stich...
      Ich wünsche dir ein schattiges Plätzchen, auf bald mit herzlichem Gruß
      Renee

      Löschen
  13. Liebe Renee,
    ich muss gestehen, normalerweise spielen in den Blogbeiträgen die Fotos für mich die größere Rolle, aber bei dir macht es auch immer viel Spaß die Texte dazu zu lesen. So auch wieder diesmal! Sehr schön wie du in Worten auf das Thema einstimmst.
    Ja, mache schönen Pflanzenkombinationen sind geplant, viele entstehen auch bei mir durch Zufall. Oft gefällt es und darf bleiben, manchmal auch nicht. Und ich finde es immer wieder faszinierend Pflanzen die auch bei mir wachsen in anderen Gärten in einem anderen Umfeld zu betrachten. Bin oft überrascht wie anders sie dann wirken.
    Besonders reizvoll finde ich deine beiden Kombinationen in der vierten Collage.

    Hab eine schöne neue Woche, mit hoffentlich ganz vielen schönen Stunden in deinem tollen Garten.

    ♥ ♡ ♥ ♡ ♥ ♡ ♥
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Uschi,
    lieb von dir, mir so ein dickes Kompliment zu machen. Ich kürze immer schon die Texte - schnell habe ich viel zu viel geschrieben.
    Mir geht es auch oft so, dass mir Pflanzen in anderen Gärten gefallen und ich sie gar nicht mit den gleichen bei mir verbinde..
    Jetzt gerade hätte ich etwas Zeit für den Garten - aber es ist einfach zu heiß. Vielleicht später.
    Ich wünsche dir eine frische Brise, einen schattenspendenden Baum und keine Pflichten!
    Herzliche Grüße
    Renee

    AntwortenLöschen
  15. Ihr lieben Blogfreunde & Mitprojektler,

    leider schaffe ich es nicht rum zukommen und jedem Einzelnem
    individuell zu schreiben im Blog und bei Euch! Doch bin ich hier
    und schätze sehr was ich sehen darf!
    Gerne möchte ich Euch ein liebes Zeichen geben, Euch zeigen, dass
    ich hier war, gerne geschaut habe!
    Dankeschön für alles!
    Liebe Grüße
    schickt von Herzen Monika*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Monika,
      kein Problem - ich verstehe es sehr gut, denn bei mir ist es ebenso.
      Mach dir keinen Stress und geniesse den Sommer,
      Herzliche Grüße
      Renee

      Löschen
  16. Da hast du wirklich Recht, liebe Renee, da haben sich wohl einige gesucht, gefunden und tolle Paare gebildet. Herzliche Grüße, Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Angelika,
      Danke Dir!
      Gerade würde ich mit einem Swimmingpool ein ideales Paar abgeben... doch leider ist stattdessen mollig-warmes Büro angesagt...
      Ich wünsch dir eine kühle Brise, etwas hitzematte Grüße
      Renee

      Löschen