Freitag, 17. März 2017

Zitat im Bild

Ein großer Traum... einmal mit einem Ballon zu fliegen. Falsch! Man sagt: Fahren.
Aber ich denke, das Gefühl kommt den Gedanken von Leonardo da Vinci sehr nahe.
 
Eine Ballonfahrt ist übrigens auch ein wunderbares Geschenk zu einem besonderen Anlass.

Leonardo da Vinci ist uns allen bekannt. Nicht nur ein genialer Maler, Bildhauer, Architekt, Anatom, Mechaniker und Naturphilosoph, sondern auch ein Erfinder und Ingenieur. Er lebte 1452 - 1519. Im Jahr 1505 liess er Flugübungen mit einem Segelfluggerät durchführen. Herhalten musste als Versuchskaninchen sein Freund und Assistent Tommaso Masini, der sich bei dem Unternehmen ein Bein oder einige Rippen (über genaueres schweigt die Geschichte sich aus) brach. Der hatte dann vermutlich eine etwas andere Einstellung zum Thema Fliegen...
 
 Verlinkt bei
Nova´s Projekt "Zitat im Bild"


Federleichte Tage mit Blick zum Frühlingshimmel
wünscht Euch
Renee

 


Kommentare:

  1. Stimmt, Ballons fahren, und können auch ganz schön Krach machen wenn sie ihren Gasbrenner betätigen ;-) Mich hat eine Ballonfahrt noch nie gereizt, da würde ich Helikopter oder einen Gleitschirm-Tandemsprung vorziehen. Dennoch habe ich den Ballon auch immer gerne nachgeschaut wenn ich in D. welche gesehen habe. Hier sieht man sie nicht, wahrscheinlich ist die Thermik nicht dafür geeignet.

    Tolle Aufnahme und tolle Worte von Vinci die ich so gut nachvollziehen kann. Wie oft habe ich schon bei Sichtung eines Vogels gedacht wie schön es wäre so frei fliegen zu können...alles von oben anschauen und genießen ;-)

    Danke dir vielmals für das schöne ZiB und dass du mit dabei bist.

    Wünsche dir noch ein schönes Wochenende und sende viele Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nova,
      Tandem-Sprung? Oh, Du bist aber mutig, dass würde ich mich nie trauen. Zum Ballonfahren muss einiges stimmen - wir hatten es einmal angepeilt, aber trotzdem das Wetter augenscheinlich gut war, reichte es doch für eine Ballonfahrt nicht.
      Danke Dir fürs Reinschauen und die Möglichkeit sich bei Dir in die Reihe schöner Beiträge einzulinken.
      Herzliche Grüße
      Renee

      Löschen
  2. Liebe Renee,

    die Sehnsucht nach dem Fliegen beherrscht die Menschen schon seit langem. Eva hat uns heute dazu die Geschichte von Ikarus mitgebracht.

    Heute ist es für uns eine Selbstverständlichkeit, in die Luft zu gehen und uns weite Ziele auszusuchen, Orte, die wir gerne besuchen wollen.

    Das Fahren im Ballon ist aber etwas ganz anderes, man erlebt den Himmel und die Erde gleichzeitig hautnah.

    Ein schönes Fotos hast du dazu mitgebracht und ein wirklich tolles Zitat. :-)

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünsche ich dir
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christa,
      vielen Dank für Deinen Besuch und den netten Kommentar. Du bist also selbst schon Ballon gefahren? So wie Du es beschreibst bekomme ich noch mehr Lust darauf.
      Eine gute und anregende Woche für Dich
      Renee

      Löschen
  3. Liebe Renee, ich persönlich schaue den Ballonen lieber vom Boden aus zu, einsteigen würde ich in meinen. Dein Bild ist jedoch ein Traum. Es lädt zum Träumen ein.

    LG kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kathrin,
      fein, dass Dich das Foto mental beflügelt.. :-) Traumhaft finde ich Deine blauen Blüten und die Aussicht auf das Gartenevent auf Deinem Blog!
      Ein schönes Wochenende für Dich
      Renee

      Löschen
  4. Guten Morgen liebe Renee,
    ein herrlicher Blick gen Himmel mit dem Ballon vor Augen, der davonschwebt in die Dämmerung. Und ein fantastisches Zitat, wie ich finde, von Leonardo da Vinci, das Du so schön dazu ausgesucht hast.

    ...über den Wolken muss die Freiheit wohl grenzenlos sein, sang dereinst Reinhard Mey. Das Gefühl über der Erde im Ballon zu fahren, abzuheben kann ich nur erahnen, denn meine Flüge beziehen sich ausschließlich auf den Flug im Flugzeug.

    Die Gelegenheit zum Ballonfahrt gäbe es: Im Norden von Augsburg liegt ein ziemlich bekannter Ballonplatz und übrigens gibt es in Gersthofen ein Ballonmuseum! Wovon mehrere meiner Posts handeln; u.a. hier wenn es Dich interessieren sollte:
    https://happy-hour-with-picts.blogspot.de/2014/08/zitate.html

    Dir wünsche ich ein wunderschönes Wochenende und sende herzliche Grüßle, Heidrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Heidrun,
      das Lied von Reinhard Mey drückt mM nach am besten das Gefühl des Fliegens aus. Ich liebe es. Ach, Augsburg... Wir waren vor Jahren ein Wochenende dort. Südlicher Flair, eine gelassen-heitere Lebensart - so ist es in unserer Erinnerung. Eine schöne Stadt mit Geschichte und Lebensqualität. Du bist eine gute Botschafterin für Deine Heimatstadt!
      Hab ein schönes Wochenende mit vielen Anregungen und nicht einem einzigen trüben Gedanken
      Renee

      Löschen
  5. Liebe Renee,
    was für ein traumhaft schönes Bild.....und was für ein wundervolles Zitat! Ich hatte das Glück schon mal mit einem Ballon zu fahren! Ein wirklich unvergessliches, einmaliges Erlebnis! Da kommen Gefühle auf, welche unbeschreiblich sind, wenn man so durch den Himmel gleiten darf! Mich fasziniert das Fliegen sowieso und so konnte ich mir auch den Traum eines Gleitfallschirmfluges erfüllen, dies war noch beeindruckender als mit dem Ballon! Hach....da komme ich doch gleich in`s träumen.
    Habe übrigens im Blog ma darüber berichtet
    http://wichtelhuesli.blogspot.ch/2014/08/traum-erfullt.html
    Falls es dich interessiert!
    Hab ein zauberhaftes Wochenende
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Yvonne,
      Gleitschirm... meine Güte, noch so eine mutige Frau! Deinen Beitrag lese ich sehr gerne - aber mir klopft das Herz bei dem Gedanken es selbst zu tun, Angstzipfel der ich bin.
      Fein, dass Du reingeschaut hast!
      Herzliche Grüße und Danke Dir
      Renee

      Löschen
  6. Lieber Renee,
    in die Lüfte sich erheben, allem entschweben, sich leicht fühlen, ein Traum. Ja ,mit einem Ballon fahren möchte ich auch gern mal. Hier und da werden die Fahrten verschenkt bei uns, wie Du auch sagst.
    Ein schönes Foto, wenn ich da oben wäre, würde ich auch wie wild fotografieren. Wehe werden sie losgelassen.
    Herzliche Grüße ins Wochenende, Klärchen

    AntwortenLöschen
  7. Liebes Klärchen,
    das ist es wohl, dass das Fliegen anziehend macht: Allem entschweben. Das hast Du schön auf den Punkt gebracht, mir war das gar nicht so bewußt.
    Ein schönes Wochenende Dir (hoffentlich nicht verregnet)
    Herzliche Grüße
    Renee

    AntwortenLöschen
  8. Hier wird also auch geflogen und wie schön bei Eva geschrieben, ich bleibe lieber auf der Erde. Ich schaue zwar gerne Richtung Himmel, aber mit der Höhe habe ich es nicht so.
    Auf jeden Fall hast Du ein wunderschönes ZiB mitgebracht.
    Liebe Grüße
    Kirsi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Kirsi!
      Es ist schein´s Flugwetter, dass das Thema gleich zweimal aufgegriffen wurde. ;-)
      Hab ein schönes entspanntes Wochenende
      Danke Dir sehr für Deinen Besuch und Dein Feedback
      Herzliche Grüße
      Renee

      Löschen
  9. irgendwann möchte ich das auch machen und es gibt wunderbare Ecken wo so eine Fahrt möglich ist!

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea,
      ja, das muss man einfach als Jahresziel einmal festhalten und den Traum realisieren.
      Ich wünsche Dir, dass es für Dich klappt!
      Liebe Grüße
      Renee

      Löschen
  10. Liebe Reene,
    so hoch über den Wolken zu schweben muss ein einzigartiges Gefühl sein. Die ganze Welt in Puppenformat. Bei uns gab es im Jänner wieder ein Ballonfestival in Filzmoos. Heuer hatten sie wunderbares Wetter zum Ausfahren.Ich kenne einige Leute die dieses Abenteuer erlebt und begeistert waren. Ich mit meiner Höhenangst schaffe es nur in ein Flugzeug, in einen Ballon würde ich mich nicht wagen. Dafür sehe beobachte ich lieber diese bunten Blumen am Himmel.
    Danke ,für deine lieben Besuche. Ich freue mich immer sehr von dir zu lesen.
    Wünsche dir ein kuscheliges Wochenende und drück dich ganz lieb,
    deine Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Manuela,
      vermutlich würde mir Hasenfuß letztlich auch blümerant werden, wenn ich in den Korb des Ballons plumste... Aber bis dahin tue ich mal mutig und verwegen..
      Dir danke ich. Dass Du bei mir schaust. Und so liebe Sachen schreibst.
      Genieße Dein Wochenende, herzliche Grüße
      Renee

      Löschen
  11. Da hat er wohl Recht, der gut Leonardo.
    Wort und Bild passen toll zusammen. Danke dafür!
    Schönes Wochenende, Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gabi,
      Danke Dir für das Kompliment - für das "Zitat im Bild" brauche ich von allen Beiträgen am längsten und ein Lob motiviert mich sehr.
      Dir auch ein schönes Wochenende
      mit liebem Gruß
      Renee

      Löschen
  12. Lieber Renee,
    wie schön, du hast es auch vom Fliegen. Hast du Interesse an einer Ballonfahrt?

    Im Gegensatz einem Tandemsprung ist mir das Ballonfahren nicht so geheuer, aber machen möchte ich das auch mal.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Eva,
    ja, ich wünsche mir das schon lange. Tandemsprung oder auch Gleitschirmfliegen - da hab ich Angst vor. Mal sehen, ob es was wird - wenn, dann wird natürlich drüber berichtet.
    Schön, dass Du auch bei mir reinschaust - DANKE!
    Mit herzlichen Grüßen
    Renee

    AntwortenLöschen
  14. Lieber Renee,

    nein Danke, in so einen Ballon würdest mich nie bekommen. Aber ich schaue trotzdem gerne auch gen Himmel. Gibt doch auch dort viel zu sehen.
    Spruch und Bild passen sehr gut zusammen.

    Ich wünsche dir einen feinen Sonntag
    LG Paula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir, liebe Paula!
      Nun ist der Sonntag zwischenzeitlich schon fast vorbei - Dein Wunsch hat gewirkt, war schön und das trotz etwas Regen. Und für die kommenden Tage ist es zunehmend sonniger gemeldet, so dass ich Dir eine schöne Frühlingswoche wünschen kann.
      Herzliche Grüße
      Renee

      Löschen
  15. Liebe Renee,
    erst mal vielen lieben Dank für deine lieben Besuche und Worte, die mich so sehr gefreut haben!!!!
    Nun bin ich heute endlich auch angekommen bei dir und freu mich wieder total
    über deine Geschichte zum Autor, es tut gut einfach mal nur lesen zu dürfen
    und nicht selbst nachlesen zu müssen, deswegen auch nochmals ganz lieben Dank für deine schöne Art deine Posts zu gestalten...
    Deinen Traum vom Ballonfahren kann ich nachvollziehen...vielleicht wird er ja bald mal war, solang Träume im Herzen sind, klappt es bestimmt!!!
    Schön deine ZIB-Gestaltung, hab lieben Dank dafür!
    Herzliche Sonntagsgrüße und deinen Wunsch für federleichte Tage schicke ich
    doch gleich in den Himmel.-
    Herzlichst Monika*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Monika,
      siehst Du, dass freut mich jetzt wieder, wenn Du ein paar Lichtstrahlen hattest.
      Es gibt so viele interessante Autoren - leider stehen einem oft die Urheberrechte im Weg. Genehmigungen zur Veröffentlichung sind bei großen Verlagen und Autoren ein langwieriges Unterfangen.
      Das Ballonfahren ist ein Traum, der realisierbar ist - solange ich noch in den Korb klettern kann... :-)
      Für Dich auch das Wahrwerden eines Traumes gewünscht
      von
      Renee

      Löschen
  16. Liebe Renee,
    heute scheinen einige vom Fliegen zu träumen. Auch Du hast ein wunderbares Zitat zu einem tollen Foto gefunden. So eine Ballonfahrt würde ich auch gerne einmal machen, steht also noch auf meiner "Liste". Wünsche Dir noch einen schönen Sonntag und sende liebe Grüße, Angelika

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Angelika,
    ja - und dann nach der Jungfernfahrt zum Ritter der Lüfte geschlagen werden! Das kennst Du sicher?
    Schöne Tage für Dich
    Renee

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Renee
    ein wunderschönes Zitat und das Bild gefällt
    mir auch sehr gut.
    Ich fühle mich auf der Erde wohler ;-))
    Lg und einen gemütlichen Sonntagabend.
    Sadie

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Sadie,
    Danke Dir! Du bist mit Deiner Einstellung nicht alleine - das geht wohl vielen so. Ich würde es auch nur deswegen wagen, weil ich dabei nicht selbst den Ballon fahren muss ;-)
    Mach es Dir schön
    Renee

    AntwortenLöschen