Mittwoch, 6. Juli 2016

Staudengärtnerei Probst in Arnbruck

Eine der schönsten Gärtnereien, die ich kenne, ist die Gärtnerei Probst in der Gemeinde Arnbruck, im Bayrischen Wald. Hier stimmt einfach alles. Die Pflanzen sind von sehr guter Qualität, das Sortiment ist groß und es gibt auch ausgefallene Sorten. Vor allem natürlich die eigenen Auslesen, die man nirgends sonst kaufen kann. Die Verkaufsflächen sind übersichtlich und wer sich andernorts schon über fehlende Etiketten oder verunkrautete Töpfchen geärgert hat: So etwas wird man hier nicht finden. Die ganze Gärtnerei ist äußerst gepflegt. Die Schaupflanzungen und die wunderbare Lage außerhalb der Ortschaft, in einer Hanglage eingebettet in die Landschaft, sind sehenswert. Die Kamera also besser nicht vergessen..

Es gibt eine Internetseite mit vielen Infos, auch ein Pflanzenkatalog, Aber Versand würde die Kapazitäten des Ehepaares Probst sprengen. Dafür wird Beratung vor Ort gerne gegeben. Ein Besuch der Gärtnerei, die Pflanzen in Natura erleben - absolut empfehlenswert!
Genug geschwärmt, hier Impressionen aus der Gärtnerei:
Ein paar Grunddaten.....
 
....und rein in die Gärtnerei Probst
 
Terrassierte Verkaufsflächen, umrahmt von Schaubeeten und Wald
Eine eigene Auslese: Iris ensata "Schornbladl"
Ihr wisst nicht was Schornbladl bedeutet? Nun, es sind dünne Teigfladen..... Die regionale Spezialität und die Blütenform.... Passt schon, oder?
Ebenfalls Auslesen aus der "Werkstatt Probst":
Phlox paniculata "Brotjackriegel" Wer hier nun ein weiteres leckeres Backwerk vermutet, liegt falsch: Der Phlox ist nach einem Berg im Bayrischen Wald benannt.
Der Name der Schafgarbe Achillea millefolium "Maria" ist auch für nördliche Zungen gut auszusprechen.....
Wohnhaus und ein wunderschöner klassischer Bauerngarten
Wie heißt es? Fahr mal hin! Und schaut, dass genug Stauraum im Auto für Pflanzen ist.....
Unternehmungslustige Tage
wünscht Euch
Renee

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen